Oberdorfer Helles

Bayrisches Brauhandwerk.

Ein echtes Stück Bayern

Oberdorfer Helles. Echt bayrisches Brauhandwerk – schon auf den ersten Schluck ein echtes Stück Bayern.

Sorte: helles Vollbier
Geschmack: leicht malzig, mild gehopft und dezent spritzig
Optik: helles Goldgelb mit feinporiger, schneeweißer Schaumkrone
Brauart: untergärig
Alkoholgehalt: 5,0 vol. %
Stammwürze: 11,5 %
  • 20 x 0,5l
    Euro Mehrweg Kasten

  • 0,33l
    Euro Mehrweg Flasche

  • 20 x 0,33l
    Euro Mehrweg Kasten

Nährwerte

Durchschnittlicher Gehalt in 100 ml

Energie 170 kJ (41 kcal)
Fett <0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren <0,1 g
Kohlenhydrate 2,4 g
davon Zucker < 0,5 g
Eiweiß < 0,5 g
Salz < 0,01 g

Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Aromahopfen

Echt bayerisches Bier

Der Name „Oberdorfer“ stammt vom Ortsnamen „Markt Oberdorf“ ab, aus dem vor rund fünf Jahrzehnten die Stadt Marktoberdorf wurde. Hier, im Ortsteil Leuterschach, wird Oberdorfer Helles nach altbayerischer Tradition handwerklich gebraut.

Oberdorfer Helles

Bayrisches Brauhandwerk.